FAQ

Welche Vorteile hat Künstliche Intelligenz für mein Unternehmen/HR Shared Service Center?

Beim Einsatz Künstlicher Intelligenz profitieren Sie u.a. von:

  • Flexibilität und Skalierbarkeit, was den Umfang der eingesetzten AI-Agents angeht
  • Signifikante  Einsparungen gegenüber vergleichbaren Personalkosten für menschliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
  • Verfügbarkeit rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres
  • Einfache Implementierung der AI-Agents in bestehende personalwirtschaftliche Prozesse – ohne aufwändiges Programmieren zusätzlicher Software oder der kostenintensiven Entwicklung von Schnittstellen
  • Unsere AI-Agents können im selben Umfang auf alle EDV-basierten Systeme zugreifen, die auch menschliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter benutzen
  • Zukunftssicherheit durch permanente Updates aus der Cloud
  • Investitionsschutz
Wie kann mich künstliche Intelligenz in der Sachbearbeitung unterstützen ?

Künstliche Intelligenz lässt sich mit dem Outsourcing definierter Geschäftsprozesse vergleichen. Ähnlich wie ein „ausgelagerter“ menschlicher Sachbearbeiter, arbeitet KI auch. Nur schneller, günstiger und ganz ohne Einarbeitungszeit

Wie hoch ist das Einsparpotential beim Einsatz Künstlicher Intelligenz?

Gut strukturierte und organisierte Unternehmen erreichen im Schnitt eine Übernahmequote von mehr als 80% der Geschäftsprozesse und Sachverhalte. In gleichem Umfang werden die FTE-Zahlen zurückgefahren.

Wann lohnt sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz für mein Unternehmen?

Wann immer ein Sachverhalt in einem regelmäßigen Intervall und großer Anzahl (mehrere tausend) abgearbeitet werden muss, zahlt sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz bereits aus.

Im Bereich Human Ressources oder Personalwesen beginnt die übliche Unternehmensgröße, bei der sich ein Einsatz von Künstlicher Intelligenz lohnt, bei 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Unsere Kunden beschäftigen im Schnitt etwa 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bei unserem aktuell größten Kunden sind sogar knapp 800.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Welche Aufgaben eignen sich für den Einsatz Künstlicher Intelligenz?

Grundsätzlich lohnt sich der KI-Einsatz für alle Sachverhalte,  bei denen es um die Erfassung und Prüfung von Daten, deren weitere Bearbeitung und das Treffen von Entscheidungen geht.

Das gilt beispielsweise für:

  • die Bearbeitung von Sachverhalten aus Ticketsystemen
  • das Erfassen von Stamm- und Bewegungsdaten in Personalinformationssystemen
  • das Auslesen von Dokumenten wie Krankmeldungen, Briefen, etc., wie auch und deren Erfassung und Archivierung
  • das Erstellen von Arbeitsverträgen und Arbeitszeugnissen
  • das Einreichen von Sozialversicherungsmeldungen
Welche Kenntnisse benötige ich als Anwender Künstlicher Intelligenz?

Sie müssen über keine besonderen oder speziellen Anwenderkenntnisse verfügen. Künstliche Intelligenz arbeitet im Hintergrund an Ihren Sachverhalten – vergleichbar  mit einem menschlichen Sachbearbeiter. Sofern Sachverhalte nicht eindeutig gelöst werden können, übergibt System das Ticket/den Sachverhalt automatisch an eine menschliche Mitarbeiterin/ einen menschlichen Mitarbeiter.

 

Was kostet der Einsatz künstlicher Intelligenz ?

Eher als von Kosten sollte man beim Einsatz Künstlicher Intelligenz von Ersparnis liegen – und die beziffert sich  bei 30% gegenüber äquivalenten Personalkosten.

 

Wie funktioniert Künstliche Intelligenz technisch betrachtet?

Grundsätzlich arbeitet KI wie ein Sachbearbeiter, der im Home-Office oder an einem Remote-Arbeitsplatz sitzt. Die Anbindung an die unternehmensinterne IT-Infrastruktur Dies erfolgt häufig via VPN oder über Cloud Systeme. Im nachfolgenden Funktionsschaubild ist die Zusammenarbeit dargestellt.

 

Welche Systeme lassen sich an Künstliche Intelligenz anbinden?

Grundsätzlich können alle EDV basierten Systeme an Künstliche Intelligenz angebunden werden. 

Denn Künstliche Intelligenz bedient das Userinterface eines Softwareprodukts genauso wie ein Mensch. Was also Menschen  an einer Software betätigen können, kann auch von der  Künstlichen Intelligenz ausgeführt werden.

Die häufigsten Anwendungen sind:

SAP HCM (PA, PT, PY)

DATEV

LOGA

freshdesk

servicenow

Wie läuft die Implementierung Künstlicher Intelligenz ab?

Den Start markiert In zunächst ein eintägiger Workshop beim Kunden vor Ort. Im Rahmen dieses Workshops werden Möglichkeiten und Optionen, und vor allem aber auch die Nachhaltigkeit des Einsatzes Künstlicher Intelligenz ermittelt.

Etwa 3-4 Wochen darauf erfolgt ein KickOff-Workshop beim Kunden und die Implementierung seitens ai-works wird vorgenommen.

Etwa 3-4 Wochen folgt dann der Go-Live

Wie lange dauert die Implementierung Künstlicher Intelligenz?

Für die Implementierung der Künstlichen Intelligenz benötigen wir in der Regel etwa  4-8 Wochen.

 

In welchen Dimensionen kann mich Künstliche Intelligenz unterstützen?

Grundsätzlich besteht keine Beschränkung der Quantität. Theoretisch könnten also Sachverhalte, die e zuvor von hunderten Sachbearbeiter durchgeführt wurden, ohne Qualitätsverluste durch KI übernommen werden.

 

// fragen

Sie haben weitere Fragen?

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen individuell per Email oder rufen Sie auch gerne telefonisch zurück.

Für eine Vielzahl an uns gestellter Fragen haben wir bereits einen Fragekatalog, unsere FAQ’s zusammengestellt.